Logo Kanton St.Gallen
Publiziert am 18.01.2013 09:36 im Bereich Allgemein

Das Staatsarchiv besitzt seit 2012 die historischen Stadtarchive von Lichtensteig und Rheineck. Die frühesten Dokumente stammen aus dem Spätmittelalter. Interessierte können das Archivgut im Lesesaal des Staatsarchivs einsehen. Das Verzeichnis zu allen Unterlagen ist auch online verfügbar.

Vergangenes Jahr schenkte die Ortsgemeinde Lichtensteig dem Staatsarchiv ihr historisches Archiv. Die politische Gemeinde Rheineck hinterlegte ihre historischen Unterlagen bereits im Jahr 1997 im Staatsarchiv. Letzten Herbst konnte dieses Depot in eine Schenkung umgewandelt werden. Das Archivgut beider Städte ist historisch wertvoll und bedeutet für das Staatsarchiv eine wichtige Bereicherung. Neben Schriftgut enthalten die Archivbestände auch Pläne und Bildmaterial. Das älteste Original-Dokument der Lichtensteiger Schenkung stammt aus dem Jahre 1533. Die älteste Archivalie aus dem Rheinecker Archiv ist sogar noch älter und datiert aus dem Jahre 1340.

 

Der Zugang zum Archivgut setzt im Wesentlichen die Erstellung und die Veröffentlichung von Verzeichnissen sowie Massnahmen zur Erhaltung der Archivalien voraus. Alt Stadtammann Robert Forrer betreute das Lichtensteiger Archiv äusserst verantwortungsvoll. Dank Robert Forrers Fürsorge konnten die Unterlagen nicht nur in einem guten Erhaltungszustand entgegengenommen werden, sondern auch samt einem bemerkenswert detaillierten Verzeichnis. Für das Rheinecker Archiv besorgte der St.Galler Historiker Markus Kaiser diese aufwändige Arbeit im Rahmen eines Lotteriefondsprojekts.

 

Weitere Angaben zu den Archivbeständen bietet das Online-Archivverzeichnis, das über die Website des Staatsarchivs zugänglich ist: www.staatsarchiv.sg.ch. Die Signatur des Lichtensteiger Archivs lautet 'CD', jene des Rheinecker Archivs 'CE'. Interessierte können das Archivgut im Lesesaal des Staatsarchivs einsehen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag jeweils vor- und nachmittags. Eine telefonische Voranmeldung empfiehlt sich (058 229 32 05).