Accesskeys

Unterführung Kirchstrasse in Wil wird gesperrt

Seit September 2017 laufen die Bauarbeiten am Viadukt Mühle Rickenbach in Wil. Die anstehenden Wintermonate werden für die Instandsetzung der dazugehörigen Unterführung Kirchstrasse genutzt. Von Mitte Januar bis Mitte März 2019 wird die Unterführung gesperrt.


Das Viadukt Mühle Rickenbach und die Unterführung Kirchstrasse in Wil sind sanierungsbedürftig. Seit dem Baustart lag der Fokus der Arbeiten auf dem Viadukt. Die Wintermonate werden nun genutzt, um die Arbeiten an der Unterführung Kirchstrasse voranzutreiben. Um eine effiziente Bauweise zu gewährleisten, wird die Unterführung zwischen dem 14. Januar 2019 und dem 15. März 2019 vollständig gesperrt. Die Gemeinden Wil und Rickenbach stimmen diesem Vorgehen zu.

 

Die Umleitung für den Fuss- und Veloverkehr über den Schulweg und über Bleiken zur Schwarzenbacher Brücke wird signalisiert. Die derzeitige Verkehrsführung über das Viadukt bleibt bis ins Frühjahr 2019 bestehen. Danach wird der Verkehr auf der neu erstellten Ostseite geführt und die Bauarbeiten starten auf der Westspur.

 

Nach der Verkehrsumstellung erfolgt zwischen Sommer und Herbst 2019 eine zweite Sperrung der Unterführung Kirchstrasse, um die Arbeiten an der Westspur abzuschliessen. Diese Sperrung dauert voraussichtlich drei Wochen.


Allgemein - Unterführung Kirchstrasse in Wil wird gesperrt (07.01.2019 08:54)


Servicespalte