Accesskeys

Spitex wächst weiter

Im Jahr 2017 betreuten Spitex-Organisationen im Kanton St.Gallen im Bereich Langzeitpflege rund sechs Prozent mehr Klientinnen und Klienten als im Vorjahr. 97 Organisationen leisteten gut 613'000 Stunden bei rund 15'900 Personen. Die Gemeinden müssen sich immer stärker an der Finanzierung von Pflegeleistungen, die durch die Spitex erbracht werden, beteiligen. Dies zeigen die neuesten Zahlen der kantonalen Fachstelle für Statistik, deren Publikation koordiniert und zeitgleich mit den gesamtschweizerischen Spitex-Zahlen des Bundesamtes für Statistik erfolgt.


Neben allgemeinen Pflegeleistungen unterstützten die Spitex-Organisationen knapp 9'000 Personen mit über 531'000 Stunden mit hauswirtschaftlichen und sozialbetreuerischen Leistungen. Die Anzahl betreuter Personen hat in diesem Bereich um knapp fünf Prozent zugenommen, die erbrachten Stunden sind im letzten Jahr jedoch um gut fünf Prozent zurückgegangen. So ist auch die Anzahl Stunden pro Klientin und Klient im letzten Jahr von 66 auf 59 Stunden pro Jahr gesunken, liegt jedoch immer noch über dem Schweizer Schnitt von 51 Stunden.

 

Analog zur Anzahl Klientinnen und Klienten sind auch die Kosten im Bereich Pflegeleistungen KLV im Jahr 2017 um sieben Prozent auf 52 Millionen Franken gestiegen. Davon mussten die Klientinnen und Klienten rund sechs Millionen Franken übernehmen (plus sechs Prozent), die Versicherer bezahlten 37,5 Millionen (plus sieben Prozent) und auf die Gemeinden entfiel ein Betrag von rund 8,5 Millionen Franken. Für die Gemeinden fiel der Anstieg der Kosten überdurchschnittlich ins Gewicht (plus 10 Prozent). Während die Beiträge der Versicherer auf fixen Sätzen beruhen, sind die Beiträge der Leistungsbeziehenden durch Tageshöchstsätze begrenzt. Für die Gemeinden fallen die Kosten an, die weder durch Versicherer noch Leistungsempfänger abgegolten werden. 

 

Das Spitex-Zahlenmaterial der Fachstelle für Statistik findet sich im kantonalen Statistikportal: https://www.statistik.sg.ch/home/themen/b14/gesundversorg.html

 

 

 

 


Allgemein - Spitex wächst weiter (15.11.2018 09:01)


Servicespalte