Accesskeys

Konstruktiver Austausch in Rorschach

Heute Abend hat im Stadthofsaal in Rorschach das erste Bevölkerungsgespräch zur Spitalzukunft des Kantons St.Gallen stattgefunden. Der Austausch zwischen der Bevölkerung und dem von der Regierung eingesetzten Lenkungsausschuss verlieft aus Sicht des Lenkungsausschusses konstruktiv.


Die Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Rorschach waren heute Abend eingeladen, sich mit dem Lenkungsausschuss über die Spitalzukunft im Kanton St.Gallen auszutauschen. Die Regierungsmitglieder Heidi Hanselmann, Benedikt Würth und Marc Mächler sowie die Verwaltungsratsmitglieder Felix Sennhauser und Yvonne Biri Massler informierten die Bevölkerung über das Projekt zur Weiterentwicklung der Spitalstrategie und beantworteten anschliessend die Fragen der Besucherinnen und Besucher.

 

Um die 300 Besucherinnen und Besucher nahmen die Einladung an und informierten sich aus erster Hand. Dies wertet der Lenkungsausschuss als Zeichen, dass der Entscheid, in jedem Wahlkreis ein solches Bevölkerungsgespräch durchzuführen, richtig war. Die Diskussion in Rorschach wurde aus Sicht der Mitglieder des Lenkungsausschusses sachlich, konstruktiv und differenziert geführt. Im Anschluss an die Veranstaltung haben viele die Möglichkeit genutzt, bei einem Apéro das direkte Gespräch zu suchen.

 

Weitere Bevölkerungsgespräche folgen am 28. November 2018 in Wattwil, am 10. Dezember 2018 in Walenstadt, am 23. Januar 2019 in Altstätten und vier weitere im Februar 2019 in den restlichen Wahlkreisen. Die Details zu den Gesprächen sind auf spitalzukunft.sg.ch aufgeschaltet.


Allgemein - Konstruktiver Austausch in Rorschach (23.10.2018 08:35)


Servicespalte