Accesskeys

Führungsteam der Staatsanwaltschaft ergänzt

Die Regierung hat Sara Schödler als Leitende Staatsanwältin des Untersuchungsamtes Uznach gewählt. Die 45-jährige, promovierte Juristin aus Bern tritt am 1. Oktober 2018 die Nachfolge von Thomas Weltert an, der auf diesen Zeitpunkt pensioniert wird. Für die Nachfolge des anfangs Jahr verstorbenen Thomas Hansjakob hat die Regierung den bisherigen Leitenden Jugendanwalt, Stephan Ramseyer, als Leiter des Untersuchungsamtes St.Gallen gewählt. Der 39-jährige Jurist übernimmt das Amt am 17. September 2018.


Sara Schödler absolvierte ihr juristisches Studium an der Universität Bern und erwarb im Jahr 2000 das bernische Fürsprecherpatent. Nach Tätigkeiten als Gerichtsschreiberin und ausserordentliche Gerichtspräsidentin in Thun wechselte sie 2004 in die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Bern. Dort war sie zunächst als Untersuchungsrichterin und von 2011 bis 2014 als stellvertretende Leitende Staatsanwältin der Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland tätig. Im Jahr 2011 promovierte sie an der Universität Luzern mit einer strafprozessualen Dissertation. In den Jahren 2014 bis 2017 war Sara Schödler Geschäftsführerin der Staatsanwaltsakademie, die der Universität Luzern angegliedert ist. Seit 2014 ist sie überdies Ersatzrichterin am Obergericht des Kantons Bern sowie nebenamtliche Studienleiterin und Lehrbeauftragte an der Staatsanwaltsakademie in Luzern. Mit dieser breiten strafrechtlichen und strafprozessualen Erfahrung ist Sara Schödler bestens gerüstet, das Untersuchungsamt Uznach zu führen. Der bisherige Leitende Staatsanwalt in Uznach, Thomas Weltert, tritt in den Ruhestand. Er hat das Amt sehr fachkundig und charismatisch geleitet und nach dem Hinschied von Thomas Hansjakob interimistisch die Funktion des Ersten Staatsanwalts wahrgenommen.

 

Im Untersuchungsamt St.Gallen, das von Thomas Hansjakob geleitet wurde, übernimmt Stephan Ramseyer die Funktion des Leitenden Staatsanwalts. Er hat sein juristisches Studium an der Universität St.Gallen absolviert und 2006 das st.gallische Anwaltspatent erworben. Seit zwölf Jahren ist Stephan Ramseyer bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen tätig, zunächst als Untersuchungsrichter und Jugendanwalt und seit 2010 als Leitender Jugendanwalt, womit er auch der Konferenz der Staatsanwaltschaft angehört. Stephan Ramseyer ist es gelungen, die früher dezentral bei den Untersuchungsämtern angesiedelten Jugendanwaltschaften – unter Wahrung der dezentralen Standorte – zu einer Einheit zu formen. Seine juristischen Fähigkeiten bringt Stephan Ramseyer auch in zahlreichen nebenamtlichen Tätigkeiten ein. So ist er Lehrbeauftragter für Strafprozessrecht an der Universität St.Gallen, nebenamtlicher Richter am Obergericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden und am Militärappellationsgericht 2, Instruktor und Fächerchef Strafrecht an der Polizeischule Ostschweiz, Vizepräsident der Rekurskommission Schule der Stadt St.Gallen sowie Berater der Geschäftsleitung der Swiss Football League. Stephan Ramseyer wechselt seine Funktion auf den 17. September 2018 und entlastet somit Jolanda Dörig, die seit Anfang 2018 das Untersuchungsamt St.Gallen interimistisch geleitet hat.

 

Die Stelle der Leitenden Jugendanwältin/des Leitenden Jugendanwalts wird in den nächsten Tagen öffentlich ausgeschrieben.


Allgemein - Führungsteam der Staatsanwaltschaft ergänzt (21.06.2018 08:26)


Servicespalte