Accesskeys

Arge Alp

Banner ArgeAlp - St.Gallen

Die Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer (Arge Alp) hat das Ziel, eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu ermöglichen und zu erleichtern. Anliegen der Arge Alp ist es, das Bewusstsein um die Verantwortung für den alpinen Lebensraum zu vertiefen und zum Wohle der Einwohner nachhaltig zu entwickeln. Der 1972 in Tirol gegründeten Arbeitsgemeinschaft gehören neun Länder bzw. Kantone in vier Staaten an. Mitglieder sind die Kantone St.Gallen, Graubünden und Tessin, die österreichischen Bundesländer Salzburg, Tirol und Vorarlberg, der Freistaat Bayern sowie die italienischen Regionen Südtirol und Trient.

 

Der Vorsitzende der Arge Alp wird jeweils für ein Jahr von einem Mitgliedsland gestellt. Sitz der Geschäftsstelle ist Innsbruck. Der Leitungsausschuss setzt sich aus leitenden Beamten der Mitgliedsländer zusammen. Die Arge Alp-Region umfasst eine Fläche von 118'504 Quadratkilometern und wird von 16 Millionen Menschen bewohnt.

Video von der Übergabe des Vorsitzes der Arge Alp im Juli 2011

Textalternative zum Video: Video von der Übergabe des Vorsitzes der Arge Alp im Juli 2011

Weitere Informationen

Servicespalte