Accesskeys

Amtsgeheimnis

Dürfen Personendaten innerhalb der Verwaltung beliebig weitergegeben werden?

Beim Austausch von Personendaten innerhalb der Verwaltung ist die Datenschutzgesetzgebung ebenfalls zu beachten; Personendaten dürfen auch innerhalb der Verwaltung nicht beliebig weitergegeben werden.

Eine Weitergabe ist dann zulässig, wenn die Empfängerin oder der Empfänger die Personendaten zur Erfüllung einer gesetzlichen Aufgabe benötigt.

Handelt es sich um eine Weitergabe von besonders schützenswerten Personendaten wie Gesundheitsdaten oder Daten im Bereich der Sozialhilfe, ist eine Bekanntgabe dann zulässig, wenn die Personendaten für die Empfängerin oder den Empfänger zur Erfüllung einer gesetzlichen Aufgabe unentbehrlich sind.

 

Servicespalte