Accesskeys

Bahnhofplatz Wil

Der Bahnhofplatz der Stadt Wil ist einerseits eine zentrale Mobilitäts-Drehscheibe für die Stadt und die Region sowie andererseits ein wichtiger Stadtplatz. Nun soll er in einem breit abgestützten Projekt neu gestaltet und aufgewertet werden.

 


Im Bahnhof Wil treffen sich fünf Bahnlinien und der Bahnhofplatz ist Ausgangspunkt für zehn regionale und sechs städtische Buslinien. In der Vergangenheit hat es die Stadt immer verstanden, das Verkehrswachstum mit neuen Angeboten des öffentlichen Verkehrs sowie des rollenden Langsamverkehrs frühzeitig und umsteigenah aufzufangen. Unbestritten ist, dass die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs von den räumlichen und zeitlichen Umsteigebeziehungen abhängt.

Allerdings sind die Kapazitätsgrenzen am Bahnhof Wil beim öffentlichen Verkehr wie auch beim motorisierten Individualverkehr erreicht, zudem sind verschiedene Abläufe und Umsteigebeziehungen nicht optimal. Auf der heutigen Platzfläche und in der heutigen Struktur und Gestaltung können die Anforderungen an den Bahnhof Wil als regionaler ÖV-Knoten nicht adäquat erfüllt werden. Auch auf der Bahnhofsüdseite besteht grosser Handlungsbedarf.

Servicespalte