Accesskeys

Fahrplanverfahren

Das Fahrplanverfahren erfolgt gemäss Bundesvorgabe zweijährlich. Dabei findet in den ungeraden Jahren der grosse Wechsel statt, in den geraden Jahren sind einzig kleine Angebotsanpassungen vorgesehen.

 

Die Planungen für den Fahrplanwechsel starten mindestens drei Jahre vor deren Einführung. Grössere Begehren mit erheblichem Finanzaufwand müssen mit einem grösseren Vorlauf in die Planung eingebunden werden, so dass im kantonalen Finanz- und Aufgabenplan entsprechende Finanzmittel frühzeitig vorgesehen werden können.

 

Anregungen zum Fahrplan

Die breite Bevölkerung wird jeweils im Mai / Juni zur Vernehmlassung des Fahrplanentwurfs ab kommendem Dezember eingeladen. Die Fahrpläne sind jeweils im Internet unter www.fahrplanentwurf.ch abrufbar.

 

Sie haben auch ausserhalb der Fahrplanvernehmlassung die Möglichkeit, uns Ihre Anliegen zum Fahrplan zu unterbreiten. Diese werden in die Überlegungen für zukünftige Änderungen der Angebotskonzepte einbezogen. Vorschläge richten Sie am besten an die Geschäftsstelle der Regionalplanungsgruppe Ihrer Region oder an die untenstehende Adresse.

 

 

 

Für weitere Informationen:

  Amt für öffentlichen Verkehr
Adresse: Davidstrasse 35
CH-9001 St.Gallen
Telefon: +41 58 229 34 88

Servicespalte