Accesskeys

Virtuelle Vitrine 1

Ersterwähnungen im Stiftsarchiv St.Gallen

In dieser Vitrine werden Ortschaften vorgestellt, die im laufenden Jahr 2017 das Jubiläum eines über tausendjährigen Bestehens feiern. Die ersten schriftlichen Nennungen dieser Orte befinden sich in Urkunden des Stiftsarchivs St. Gallen aus dem Jahr 817.

 

Ausgestellt sind Kopien der Urkunden mit den Ersterwähnungen von:

 

  • 1200 Jahre
    Schwenningen, Villingen (Stadt Villingen-Schwenningen, Schwarzwald-Baar-Kreis BW),  Uttwil, Kesswil, Hefenhofen (alle Bezirk Arbon TG), Markdorf (Bodenseekreis BW) und einige Weiler und Orte aufgrund einer Urkunde vom 4. Juni 817
  • 1200 Jahre 
    Zell (Gemeinde Oberstaufen, Landkreis Oberallgäu BY) und Allgäu aufgrund einer Urkunde vom 6./7. Februar 817/818
  • 1200 Jahre
    Oberbüren (SG) aufgrund einer Urkunde vom 25. November 817 


28 Orte

28 Orte

Allgäu, Zell

Ersterwähnung Allgäu und Zell

Oberbüren

Ersterwähnung Oberbüren


Klostermauer

Servicespalte