Accesskeys

Aktuell

Soeben erschienen

Vedi Napoli e poi muori - Grand Tour der Mönche

 

Die Begleitpublikation zur Ausstellung "Vedi Napoli e poi muori - Grand Tour der Mönche" gibt erstmals einen umfassenden Überblick über die Reisekultur der Benediktiner vom Frühmittelalter bis in die Gegenwart. Mehr als 30 Autorinnen und Autoren haben sich an der Erarbeitung dieses wissenschaftlichen Katalogs beteiligt. Auf einer Kartenbeilage werden neun exemplarische Reiserouten über die Alpen visualisiert, angefangen mit der Reise nach Rom und Jerusalem des isländischen Abts Nikulás Bergsson im 12. Jahrhundert bis hin zur Italienreise des Engelberger Abts Anselm Villiger im Jahr 1880.

Peter Erhart und Jakob Kuratli Hüeblin (ed.), Vedi Napoli e poi muori – Grand Tour der Mönche, St.Gallen 2014, 328 Seiten, 131 farbige Abb., ISBN 978-3-905906-11-0, CHF 60.–. 

 

...weitere Neuerscheinungen


Virtuelle Vitrine

Das Stiftsarchiv St.Gallen stellt in seinen Vitrinen im St.Galler Regierungsgebäude in regelmässigem Wechsel Exponate zu jeweils zwei verschiedenen Themenbereichen aus. Die Ausstellungsstücke samt Beschreibungen können auch im Internet, in unserer "Virtuellen Vitrine", betrachtet werden.


Vitrine 1

Den ersten Themenkomplex unserer Ausstellung bilden die Ersterwähnungen von Städten, Dörfern und Weilern in Urkunden aus der Zeit vor dem Jahr 1000. Geografisch beziehen sich diese Urkunden auf den Raum der heutigen Schweiz, Österreich, Deutschland und Frankreich. Welche Ortschaften in diesem Jahr ein Jubiläum feiern, erfahren Sie in ...Vitrine 1


Vitrine 2

Die zweite Vitrine dient der wechselnden Ausstellung von Dokumenten aus dem Stiftsarchiv St.Gallen. Dafür wird spannendes, ungewöhnliches und besonders kostbares Quellenmaterial ausgewählt. Wenn Sie einige ausgesuchte Archivalien aus dem Stiftsarchiv näher kennen lernen möchten, werfen Sie einen Blick in die ...Vitrine 2


Klostermauer

Servicespalte

Stellenausschreibung

Bewerben Sie sich jetzt als Leiter/Leiterin Betrieb Ausstellungen und Vermittlung im Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen
PDF-Datei Ausschreibung Leiter/Leiterin Betrieb Ausstellungen und Vermittlung (269 kB, PDF)

Wer feiert?

 

In unserer "Virtuellen Vitrine" erfahren Sie, welche Ortschaften dieses Jahr ein rundes Jubiläum feiern.

 

► Zur "Virtuellen Vitrine"

Stiftsarchiv ist «Memory of the World»

Die Bestände des Stiftsarchivs St.Gallen gehören zum Memory of the World der UNESCO

Das schriftliche Erbe des Klosters St.Gallen, das in Stiftsarchiv und Stiftsbibliothek aufbewahrt wird, wurde Ende Oktober 2017 offiziell in die Liste des «Memory of the World» (Weltdokumentenerbe) aufgenommen. Damit erhält der Stiftsbezirk St.Gallen nach dem Weltkulturerbe-Label die zweite hochkarätige Auszeichnung der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO). weiter ...

Jetzt online!

Miscellanea Lorenz Hollenstein

Der vergriffene Bestseller ist jetzt als PDF verfügbar: 36 Autorinnen und Autoren geben einen Überblick über die Vielfalt der Bestände des Stiftsarchivs St.Gallen.

Besuchen Sie auch die Stiftsbibliothek:

Link zur Stiftsbibliothek St.Gallen