Accesskeys

Atelierwohnung Rom 2011

13 Werkbeiträge und Romaufenthalte vergeben

Neun Kunstschaffende werden mit einem Werkbeitrag von je 20'000 Franken für die Umsetzung ihrer künstlerisch interessanten Projekte gefördert. Zudem können vier Künstlerinnen und Künstler je drei Monate in der Atelierwohnung in Rom ihre Projekte weiter entwickeln. Dies ist das Ergebnis eines zweistufigen Auswahlverfahrens durch Fachjurys und den Kulturrat unter dem Vorsitz von Regierungsrätin Kathrin Hilber.

 

99 Personen aus dem Kanton St.Gallen oder mit Bezug zum Kanton haben sich für einen Werkbeitrag beworben, elf Personen interessierten sich für einen Aufenthalt in der Atelierwohnung in Rom. Deren Projektideen und Bewerbungsdossiers wurden zunächst von sieben Fachjurys begutachtet und selektioniert. In einem zweiten Schritt nominierten die neun Mitglieder des Kulturrates diejenigen Kunstschaffenden, die nun einen Werkbeitrag oder einen Aufenthalt in der Römer Atelierwohnung erhalten.

  

Die Möglichkeit, drei Monate in Rom zu arbeiten, erhalten:

  • Barblina Meierhans, Flawil, Musik
  • Andrea Vogel, St.Gallen, bildende Kunst
  • Erika Wagner, Luzern, bildende Kunst
  • Rahel Müller und Melanie Tauscher, Zürich, bildende Kunst

Mit den Werkbeiträgen und den Atelieraufenthalten fördert der Kanton St.Gallen künstlerisch interessante und eigenständige Projekte von Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten. Die Unterstützung soll ihnen die nötige Zeit geben, ihre Ideen, Projekte oder Werke auszuarbeiten oder ihre künstlerische Tätigkeit weiterzuentwickeln. Kriterien für die Auswahl sind Professionalität und Authentizität eines Konzepts, die ernsthafte, vertiefte Auseinandersetzung mit fachlicher Kompetenz sowie Originalität und Glaubwürdigkeit. Die Übergabe der Werkbeiträge und der symbolischen Wohnungsschlüssel findet Ende August in St.Gallen statt


Der Kulturrat unter dem Vorsitz von Frau Regierungsrätin Kathrin Hilber und die Fachjury setzte sich wie folgt zusammen:

Atelierwohnung Rom

Betty Grob, Sargans; Daniela Colombo, Rapperswil-Jona; Dieter Schmidt, Walenstadt (alles Mitglieder Kulturrat)

Bildende Kunst

Leo Morger (Mitglied Kulturrat), Wattwil; Ursula Palla, Zürich; 
Barbara Heé, Zürich

Angewandte Kunst

Carlos Martinez (Mitglied Kulturrat), Widnau; Tina Moor, St.Blaise; Thomas Steueri, Zürich

Literatur

Thomas Bachmann (Mitglied Kulturrat), St.Gallen; Suzanne Zahnd, Zürich; Tim Krohn, Zürich

Film

Markus Eugster (Mitglied Kulturrat), Bronschhofen; Sandra Meier, St.Gallen; Anka Schmid, Zürich

Musik

Marc Jenny (Mitglied Kulturrat), St.Gallen; Marc Unternährer, Luzern; Daniel Mouthon, Zürich

Theater / Tanz

Elisabeth Ackermann (Mitglied Kulturrat), Fontnas; Stefan Bütschi, Camedo; Muriel Bader, Zürich