Accesskeys

Darf man mit einem Metalldetektor archäologische Funde suchen?

Die Suche nach archäologischen Funden mit einem Metalldetektor oder einem andern technischen Gerät ist im Kanton St.Gallen bewilligungspflichtig. Bewilligungsstelle ist die Abteilung Archäologie des Amts für Kultur. Voraussetzungen für eine Bewilligung sind:

  • schriftliches Gesuch;

  • Mindestalter 18 Jahre;

  • Wohnsitz im Kanton St.Gallen;

  • schweizerische Staatsbürgerschaft oder Niederlassungsbewilligung C;

  • einwandfreier Leumund (ein Auszug aus dem Strafregister kann verlangt werden).


Aus personellen und finanziellen Gründen ist die Anzahl der Bewilligungen beschränkt. 

Für das Jahr 2018 können keine Bewilligungen mehr erteilt werden! 

 

Wer ohne Bewilligung archäologische Funde sucht, bezahlt eine Busse, deren Höhe bis 30'000 Franken beträgt. Dazu kann der Kanton den durch die illegalen Tätigkeiten verursachten Aufwand für die Sicherung der Fundstelle sowie die Bergung, Konservierung und die wissenschaftliche Untersuchung der Funde einfordern.