Accesskeys

Gesundheitsrat

Die Aufgaben des Gesundheitsrates sind in Art. 5 Abs. 1 und Art. 6 Abs. 1 Gesundheitsgesetz (sGS 311.1) genannt:

 

Der Gesundheitsrat

  • berät das zuständige Departement in der Gesundheitsvorsorge und der Gesundheitspolizei und nimmt zu entsprechenden Gesetzes- und Verordnungsvorlagen Stellung;
  • unterbreitet Vorschläge für die Wahl der Amtsärzte und ihrer Stellvertreter;
  • unterbreitet dem zuständigen Departement Programme für die Gesundheitsvorsorge und für die Tätigkeit des Präventivmediziners sowie Vorschläge für gesundheitspolizeiliche Massnahmen;
  • erteilt die Bewilligungen zur selbständigen Ausübung medizinischer Berufe und anderer Berufe der Gesundheitspflege an Inhaber ausländischer Fähigkeitsausweise;
  • entzieht die Bewilligungen zur selbständigen Ausübung medizinischer Berufe und anderer Berufe der Gesundheitspflege.

 

 

Ausschüsse des Gesundheitsrates mit drei bis fünf Mitgliedern:

  • erteilen Bewilligungen zur Offenlegung eines Berufsgeheimnisses gemäss Art. 321 Ziff. 2 des Schweizerischen Strafgesetzbuches;
  • begutachten strittige Forderungen aus selbständiger Ausübung medizinischer Berufe und anderer Berufe der Gesundheitspflege.

 

 

Der Gesundheitsrat wird von der Vorsteherin des Gesundheitsdepartementes geleitet. Im weiteren gehören ihm vier Ärzte, ein Zahnarzt, ein Tierarzt, ein Apotheker, ein Drogist und je ein Vertreter der Pflegeberufe und der Krankenkassen an. Der Präventivmediziner und der Kantonsarzt sowie nach Bedarf der Kantonstierarzt und der Kantonsapotheker nehmen an den Sitzungen mit beratender Stimme teil.

Verantwortlich für den Inhalt

Generalsekretariat

  Gesundheitsdepartement Kanton St.Gallen
Adresse: Oberer Graben 32
9001 St.Gallen
Telefon: +41 58 229 35 70


Letzte Änderung: 17. Mai 2005

Servicespalte