Accesskeys

Dipl. Pflegefachfrau / Dipl. Pflegefachmann HF

Krankenpflege DN I oder II

 

Was machen Pflegefachpersonen?

Pflegefachpersonen HF sind verantwortlich für die Pflege und Betreuung von Patientinnen und Patienten. Sie betreuen und unterstützen diese gemäss dem Pflegebedarf und ihren Bedürfnissen. In der Prävention, Gesundheitsförderung oder in der Qualitätssicherung leisten sie wichtige Beiträge. 

 

Pflege beinhaltet ganz unterschiedliche, vielfältige und herausfordernde Aufgaben. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner unterstützen die ihnen anvertrauten Menschen bei alltäglichen Verrichtungen, die sie nicht mehr selber ausführen können. 

 

Sie begleiten Patienten und deren Angehörige in schwierigen Situationen und stehen ihnen in Krisen bei. Sie führen Untersuchungen und Therapien aus und überwachen die Patienten auch mit hochmodernen technischen Geräten. 

 

Sie leisten einen Beitrag zur Gesundheitserziehung und -beratung. Sie arbeiten eng mit dem ärztlichen und anderen Fachdiensten zusammen. Sie sind überwiegend im Team tätig. Sie tragen Verantwortung für organisatorische und administrative Aufgaben.

 

Die Pflegefachleute arbeiten in Akutspitälern, Kinderspitälern, Psychiatrischen Kliniken, Heimen, Rehabilitationskliniken, im Spitex-Dienst und in Institutionen des Sozial- und Erziehungswesens.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Spezialisierung im Pflegebereich ( z.B. Intensivpflege, Notfallpflege, Anästhesie, Operationsaal, Onkologie, Nephrologie, ...)
  • Führungsaufgaben
  • Pädagogische Aufgaben in Schule und Praxis
  • Fachhochschule Pflegestudium

 

Verantwortlich für den Inhalt

Personaldienst, Fachbereich Pflege und Entwicklung

  Gesundheitsdepartement Kanton St.Gallen
Adresse: Oberer Graben 32
9001 St.Gallen
Telefon: +41 58 229 43 81


Servicespalte