Accesskeys

eHealth Government Plattform (eHGP) - elektronische Kostengutsprache und Rechnungen


eHealth Logo

Projektbeschreibung aus Sicht von:

Bürgerinnen und Bürger    |    Gesundheitsfachpersonen


Projektziel

Die durch eine ausserkantonale Hospitalisation ausgelösten administrativen Prozesse (Kostengutsprache, Rechnung) zwischen den Spitälern und den jeweiligen kantonalen Stellen unter Anwendung des elektronischen Datenaustausches effizienter gestaltet. Der elektronische Datenaustausch richtet sich dabei an den etablierten Standards aus.

Kanäle

Der elektronische Datenaustausch von Rechnungen zwischen den Leistungserbringern (Ärzte/Spitäler) und den Versicherern hat in der Schweiz bereits eine langjährige Tradition. So werden jährlich an die 30 Mio. Rechnungen nicht mehr auf dem Papierweg überbracht sondern über sichere Kommunikationskanäle zwischen den Parteien ausgetauscht.

 

Meilensteine

Durch die Einführung der elektronischen Kostengutsprache konnten, dank der transparenten Datenhaltung, die administrativen Aufwendungen nachweislich reduziert werden. So entfallen Rückfragen und zeitintensive Suche in den jeweiligen papierenen Ablagen auf beiden Seiten der Beteiligten.

 

Mit der Umsetzung der elektronischen Rechnung sollen vor allem die zeitintensiven manuellen inhaltlichen Kontrollen automatisiert werden.

 

 

 

Kundenbeziehungen

Mit der neuen Spitalfinanzierung ab 2012 trägt der Kanton einen Anteil an den Kosten, und ist damit ein Garant wie der Grundversicherer und der Zusatzversicherer.

 

Partner

Die eHGP wurde von den acht GDK-Ost Kantonen (SH, TG, ZH, SG, AI, AR, GL und GR) und dem Kanton Tessin aufgebaut. Weitere Kantone (FR, VD, JU und VS) haben sich zwischenzeitlich daran angeschlossen.

 

Kostenstruktur

Neu beitretende Kantone bezahlen eine Beitrittsgebühr die Zweckgebunden für die Weiterentwicklung der Plattform eingesetzt wird. Über deren Verwendung entscheidet der Betriebsausschuss eHGP in welchem jeder teilnehmende Kanton mit einer Stimme vertreten ist.

 

 

   

Abdeckung Kantone

Abdeckung Kantone

Abdeckung Spitäler/Kliniken

Abdeckung Spitäler/Kliniken

Abdeckung Hausärzte / Spezialisten

Abdeckung Hausärzte / Spezialisten

Verantwortlich für den Inhalt

E-Health

  Gesundheitsdepartement Kanton St.Gallen
Adresse: Oberer Graben 32
9001 St.Gallen
Telefon: +41 58 229 34 81