Accesskeys

eHealth Umsetzungs-Projekte

eHealth Logo

Projekte zur Umsetzung der E-Health Strategie sind vielschichtig und kennen viele Beteiligte. Je nach Zielgruppe und Betroffenheit interessieren nur Teilaspekte aus einer bestimmten Sicht. Zur besseren Verständlichkeit werden die einzelnen Vorhaben jeweils aus 2 verschiedenen Sichtweisen beschreiben, (ähnlich einem Beipackzettel bei Medikamenten):

  1. Projektinformationen aus Sicht der Bürgerinnen/Bürger (grün)
  2. Projektinformationen aus Sicht der Gesundheitsfachpersonen (blau)

Wolke: Bürgerinnen und Bürger | Gesundheitsfachpersonen

E-Health Umsetzungs-Projekte haben den Anspruch, einen nachhaltig wirksamen Beitrag für gesundheitspolitische Prioritäten und Reformen  zu leisten wie z.B. Spitalfinanzierung,  integrierte Versorgung, Qualitätsstrategie oder zu «Gesundheit2020» .

 

Aufbau der Projektbeschreibungen

Projekte sind dann erfolgreich, wenn sie einer Organisation ermöglichen gegenüber ihren Kunden eine wahrnehmbare Wertschöpfung zu erbringen und auch nach Projektabschluss finanziell überlebensfähig sind, d.h. ein tragfähiges Geschäftsmodell aufbauen. In Anlehnung an Osterwalder A., Pigneur Y.: Business Model Generation werden die Projekte mit folgenden Bausteinen strukturiert beschrieben:

 

Projektziel

  • Was möchten wir mit dem Projekt erreichen?
  • Welche Probleme werden durch das Erreichen des Ziels gelöst?
  • Warum hat unser Publikum Interesse dieses Ziel zu erreichen?
  • Wer sind die wichtigsten Kunden und welche Kundenbedürfnisse erfüllen wir?

 

Kanäle

  • Wie wird die Lösung vollbracht?
  • Wie erreichen wir unsere Kunden?

 

Kundenbeziehungen

  • Welche Art von Kundenbeziehungen erwartet jedes Kundensegment
  • Welche Form der Kundenpflege macht am meisten Sinn?

 

Aktivitäten/Meilensteine

  • Wie lauten die wichtigsten Projektmeilensteine und was erreichen wir damit?
  • Was muss passieren, damit wir die Meilensteine erreichen?

 

Ressourcen

  • Mit welchen physischen, intellektuellen, menschlichen oder finanziellen Mitteln erreichen wir unser Projektziel?

Partner

  • Mit wessen Unterstützung erreichen wir unsere Projektziele?

Kostenstruktur

  • Welches sind die wichtigsten mit dem Projekt verbundenen Kosten?
  • Welche Ressourcen und Aktivitäten sind am teuersten?

 

Finanzierung/Einnahmequellen

  • Wie wird das Ganze nach der Inbetriebnahme weiter finanziert?
  • Für welche Werte sind die Kunden zu bezahlen bereit?

 

 

Verantwortlich für den Inhalt

E-Health

  Gesundheitsdepartement Kanton St.Gallen
Adresse: Oberer Graben 32
9001 St.Gallen
Telefon: +41 58 229 34 81