Accesskeys

Jugendsportcamps

 

Die Sportfachstellen der Kantone Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Glarus, Graubünden, St.Gallen, Schaffhausen, Thurgau, Zürich, und das Fürstentum Liechtenstein bieten jedes Jahr ein interessantes Angebot an Jugendsportcamps an.

 

Die kantonalen Jugendsportcamps sind sehr beliebt. Dank Bundes- und Kantons-Subventionen sind sie sehr preiswert.

Ein kompetentes, von Jugend+Sport (J+S) ausgebildetes Leiterteam begleitet die Jugendlichen durch ein vielseitiges Lagerprogramm. Dabei stehen die sportliche Aus- und Weiterbildung sowie das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund.

 

 

Die Platzzahl in den Jugendsportcamps ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen werden nur schriftlich entgegengenommen. Weitere Infos und Kontaktadressen finden Sie in der Broschüre.

Die Campnummer (z.B. SG xxxx) zeigt, welche Sportstelle für die Organisation und für Auskünfte des jeweiligen Jugendsportcamps zuständig ist.

Unsere Partner

Jugend+Sport

Jugend+Sport ist das wichtigste Sportförderungsprogramm des Bundes ausserhalb des obligatorischen Sportunterrichts an den Schulen. Die Jugensportcamps des Amtes für Sport werden von Leiterinnen und Leitern durchgeführt, die von J+S ausgebildet wurden und regelmässig Fortbildungskurse besuchen.

 «cool and clean»

 «cool and clean» ist ein gesamtschweizerisches Präventionsprogramm, das von Swiss Olympic, dem Bundesamt für Sport und dem Bundesamt für Gesundheit getragen wird. Das Label steht für suchtmittelfreien Sport und einen respektvollen Umgang untereinander. In den Jugensportcamps werden diesbezüglich klare Abmachungen getroffen und gelebt.

KulturLegi

Die Caritas als Trägerin der KulturLegi engagiert sich dafür, dass Personen mit einem sehr tiefen oder geringen verfügbaren Einkommen dennoch am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilnehmen können. Teilnehmende, die im Besitz einer KulturLegi sind, erhalten 50% Vergünstigung auf den Lagerbeitrag. 

Geschwisterrabatt

Geschwisterrabatt ab dem 2. Kind Fr. 100.-

Kinderschutzzentrum

Die Organisation der St.Galler Jugendsportcamps bringen mit der Zusammenarbeit mit dem

Kinderschutzzentrum zum Ausdruck, dass sie sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen im Sport nicht dulden und die ihnen anvertrauten Teilnehmenden so weit als möglich schützen. Auch die Organisatoren der übrigen kantonalen Sportstellen unternehmen alles in ihrer Kraft stehende, um sexuelle Übergriffe zu verhindern.

Logo Italando

Eine bunte Mischung aus Sprachkurs, Sport und Freizeitaktivitäten an den magischsten Orten der italienischen Schweiz. Lerne,... trainiere, habe Spass und schliesse Freundschaften mit anderen Jugendlichen aus allen Ecken und Enden der Schweiz.

 

Ein einwöchiger Kurs im Tessin - „Italiano & Sport“- für Schweizer Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren um sie  anzuregen, Italienisch zu lernen oder ihre Kenntnis der italienischen Sprache (und der italienischen) Schweiz aufzufrischen.

 

Eine Woche, um Sport unter freiem Himmel zu betreiben und gleichzeitig die magischsten Orte der Südschweiz zu entdecken. Halbierte Kurskosten dank dem Fonds der Sponsoren.


 

  

Servicespalte

J+S Wir sind dabei
Cool and clean

idee Sport

Swissvolunteer
Gemeinde-Duell «schweiz.bewegt»

  

Jugendsportcamps