Accesskeys

Private Berufsfachschulen mit öffentlichen Auftrag

Im Kanton St.Gallen existieren zwei private Berufsfachschulen mit öffentlichem Auftrag nach Art. 9 Abs. 3 Einführungsgesetz zur Bundesgesetzgebung über die Berufsbildung (sGS 231.1). Sie erteilen den Berufsfachschuluntericht auf Grund einer Leistungsvereinbarung im Auftrag des Kantons. Der Unterricht wird hauptsächlich durch den Kanton finanziert. Der Schulträger leistet einen finanziellen Beitrag.

 

Schreinerfachschule, Mattenweg 30, 9230 Flawil und Hanflandstrasse 17, 9470 Buchs

  • Träger: Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten Kanton St.Gallen (VSSM)
  • Schulleiter: Ferdinand Riederer
  • Präsident Berufsfachschulkommission: Remo Marc Nüesch

 

Konditorenfachschule, Vadianstrasse 2, 9000 St.Gallen

  • Träger: Verein Ostschweizer Confiseure
  • Schulleiter: Balz Wyss
  • Präsiden Berufsfachschulkommission: Armin Dober

 

 

Bildungszentrum Polybau (Verein Polybau), Lindenstrasse 4, 9240 Uzwil

Das Bildungszentrum Polybau in Uzwil unterrichtet Berufslernende der Gebäudehülle (Abdichter, Dachdecker, Fassadenbauer, Gerüstbauer, Storenmonteur) im Rahmen eines interkantonalen Fachkurses (IKF) für die ganze Deutschschweiz. Die Finanzierung ist interkantonal sichergestellt. 

  • Träger:
    - Gebäudehülle Schweiz
    - PAVIDENSA | Abdichtungen Estriche Schweiz
    - SFHF Schweizerischer Fachverband für hinterlüftete Fassaden
    - SGUV Schweizerischer Gerüstbau-Unternehmer-Verband
    - VSR Verband Schweiz. Anbieter von Sonnen- und Wetterschutz-Systemen
  • Geschäftsführer: Dr. André Schreyer
  • Leiter Bildung: Beat Hanselmann
  • Leiter Berufsfachschule: Marko Lepen