Accesskeys

Nachholbildung für Erwachsene

Die Nachholbildung bezeichnet Bildungswege, die Erwachsene zu einem eidgenössisch anerkannten Abschluss der Berufsbildung führen.

 

Im Bereich der Berufsbildung bestehen folgende Möglichkeiten: 

  • Zweitausbildung / Zusatzlehre
    In einer Zweitausbildung oder Zusatzlehre wird eine zweite berufliche Grundbildung
    abgeschlossen. Sie haben die Möglichkeit, einen Lehrvertrag abzuschliessen.
    Je nach bereits vorhandenem Berufsabschluss kann die Lehrzeit verkürzt und/oder
    man kann von einzelnen Fächern dispensiert werden.

  • Lehrabschluss ohne Lehrvertrag
    Art. 32
    der eidgenössischen Berufsbildungsverordnung schafft die Möglichkeit, einen
    Lehrabschluss ohne Lehrvertrag zu erlangen. Vorausgesetzt werden fünf Jahre
    Berufserfahrung
    , davon ein Teil im entsprechenden Beruf. Die Kandidatinnen und
    Kandidaten bereiten sich allein, in speziellen Kursen oder in einer Klasse mit
    Lernenden auf die Lehrabschlussprüfung vor. 

Servicespalte