Logo Kanton St.Gallen

Die gemeinschaftliche Adoption ist für Ehepaare möglich, die seit wenigstens drei Jahren im selben Haushalt leben und wenigstens 28 Jahre alt sind.

Voraussetzungen für eine gemein-schaftliche Adoption

Adoption durch Ehepaare
Gemeinschaftlich adoptieren können Ehepaare, vorausgesetzt sie führen seit wenigstens drei Jahren einen gemeinsamen Haushalt und sind beide wenigstens 28 Jahre alt (Art. 264a ZGB). Für Paare, die in einer eingetragenen Partnerschaft oder in faktischer Lebensgemeinschaft (homo- oder heterosexuell) leben, ist eine Adoption nicht möglich. 

Adoption durch eine Einzelperson
Die Adoption eines Kindes durch eine Einzelperson ist ausnahmsweise möglich, wenn sie dem Wohl des Kindes besser dient als wenn sie ganz unterbleibt (Art. 264b ZGB).

Adoption eines Stiefkindes oder einer volljährigen Person
Sie interessieren sich für die Adoption eines Stiefkindes oder einer erwachsenen Person? Wenden Sie sich bitte an das Amt für Bürgerrecht und Zivilstand des Kantons St.Gallen, das für diese Adoptionen zuständig ist. Erste Informationen stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Noch offene Fragen?

Elisabeth Schlegel

Adoptiv- und Pflegefamilien

Abteilung Familie und Sozialhilfe

Amt für Soziales

Spisergasse 41
9001 St.Gallen