Logo Kanton St.Gallen

Das Kantonsspital St.Gallen und die Regionalspitäler wurden auf den 1. Januar 2003 zu vier Spitalverbunden zusammengefasst. Die vier Spitalverbunde sind als selbständige öffentlich-rechtliche Anstalten organisiert und werden von einem gemeinsamen Verwaltungsrat geführt. Das Gesetz über die Spitalverbunde vom 22. September 2002 bildet die Basis.


Dank der Führung durch einen gemeinsamen Verwaltungsrat ist es möglich, in Netzwerken und Kooperationen effizienter, wirtschaftlicher und qualitätssichernd zu agieren und der Bevölkerung eine umfassende Grund- und Spezialversorgung anzubieten.

Noch offene Fragen?

Gesundheitsdepartement

Amt für Gesundheitsversorgung

Oberer Graben 32
9001 St.Gallen