Logo Kanton St.Gallen

Nur richtig oder falsch? Produkte im Mathematikunterricht der Primarstufe bewerten

Durch die Einführung des neuen Lehrplans haben die Handlungsaspekte „Erforschen und Argumentieren“ sowie „Mathematisieren und Darstellen“ mehr Gewichtung erhalten. Bei der Beurteilung mit herkömmlichen Prüfungen stösst man jedoch schnell an Grenzen. Welche Möglichkeiten gibt es, den Handlungsaspekten gerecht zu werden?

Ein praxistauglicher Vorschlag für die Klassen 3 bis 6 bietet das Buch „Produkte im Mathematikunterricht begleiten und beurteilen“ von Beat Wälti. Im Workshop wird das Konzept vorgestellt und an konkreten Beispielen erprobt.

Zurück zur Übersicht

Noch offene Fragen?