Logo Kanton St.Gallen

Im Kanton St.Gallen wird seit Jahren ein Netz für die Volksschulen angeboten. Das Bildungsnetz dient den Schulen in erster Linie dazu, dass Schülerinnen und Schüler im Unterricht einen Zugang zu Inhalten im Internet haben. Dieses Netz verfügt über eine zentrale Firewall und einen Content Filter.

Angebot

Standard: all inclusive

Internetanschluss und Security (Firewall und Cloud Security Service CSS) sind kostenlos. Die Bandbreiten Angaben sind «Best Effort», d.h. die maximal mögliche Bandbreite wird implementiert.

  • Anschlusstyp: Kupfer/FTTH/Mobile
  • Bandbreite: <100/20 MBit/s
  • kostenlos

Extra: Sicherheit wird durch die Swiscom erbracht

SAI-Angebot bei höherem Bandbreitenbedarf: Kupfer- oder glasbasiert FTTH (Fibre To The Home, maximum  100/100 MBit/s). Der Zugang ins Internet und der Firewall-Service sind kostenlos. CSS wird durch Swisscom erbracht,  die Schule beteiligt sich an den Kosten.

  • Anschlusstyp: Kupfer/FTTH/Mobile
  • Bandbreite: >100/20 MBit/s
  • Kosten: 55 CHF pro Monat

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass im Kanton St.Gallen nur die Lösung mit Security zur Verfügung steht. SAI-Open Net steht nicht zur Verfügung. 

Spezial: Glasbasiertes SAI Spezial-Angebot

Bei sehr hohem Bandbreiten Bedarf und wenn andere Technologien die Anforderungen nicht erfüllen können, bieten wir einen SAI-Anschluss mit dedizierter Glasverbindung an. Der Firewall-Service ist kostenlos. Der Zugang ins Internet und CSS werden durch Swisscom erbracht, die Schule beteiligt sich an den Kosten. > vgl. separate Preisliste 

Hinweise

Kosten bei Routerverlust und Annullation während der Implementationsphase

Die Router sind Eigentum der Swisscom. Bitte beachten Sie, dass bei einem Routerverlust und bei einer Annullation während der Implementationsphase für die Schulen Kosten entstehen können.

Kündigung eines Anschlusses

Die Kündigung eines Anschlusses muss immer über die kantonale Supportstelle erfolgen.

Preisliste und Antragsformulare

Bitte verwenden Sie immer die aktuellsten Formulare, die hier im Download bereitstehen. 

Ausgefüllte Formulare senden Sie bitte an die kantonale Supportstelle.

Noch offene Fragen?