Der Unterricht in heimatlicher Sprache und Kultur (HSK) wird von den Botschaften, Konsulaten der Herkunftsländer oder von privaten Trägerschaften organisiert und finanziert. Die öffentliche Volksschule informiert die Eltern über die HSK-Angebote.

Noch offene Fragen?