Die Strassennamen in der Amtlichen Vermessung werden mit denjenigen im Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) harmonisiert.

Das Projekt Strassenvalidierung gehört zur Serie der Vorbereitungsprojekte für den Datenabgleich zwischen GWR und AV. Mit der Validierung der Strassenverzeichnisse werden die Strassennamen der AV und des GWR gemeindeweise harmonisiert. Daraus entstehen einerseits im GWR die vollständigen Strassenverzeichnisse für die bevorstehende Aufnahme und Adressierung der Nicht-Wohnbauten und andererseits das von der swisstopo angestrebte gesamtschweizerische amtliche Strassenverzeichnis.

Bei diesem Projekt erarbeiten die Nachführungsstellen der AV für jeden widersprüchlichen Namen einen Vorschlag, den die kommunale GWR-Stelle bestätigen muss.

Termine

Das Projekt ist 2018 gestartet worden und wird voraussichtlich noch 2019 abgeschlossen.

Der Abschluss dieses Projektes ist Voraussetzung für den Start des Projektes GWR-Abgleich und -Erweiterung.

Details zum Projekt Strassenvalidierung finden sich im Konzept:

Noch offene Fragen?

Vermessung

Amt für Raumentwicklung und Geoinformation

Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen