Accesskeys

Von der Biodiversität profitieren alle

Ziegelei

Bei seinem jährlichen Augenschein besuchte Regierungsrat Bruno Damann zwei Biotope von nationaler Bedeutung in Wittenbach und bei Andwil. Aufwertung und Sanierung von Mooren und Feuchtbiotopen sind wichtig für den Erhalt der Artenvielfalt.


«Eine reichhaltige Biodiversität und widerstandsfähige Ökosysteme liegen im Interesse von uns allen», ist Regierungsrat Bruno Damann überzeugt. Um seiner Überzeugung Ausdruck zu geben, reiste er mit Medienschaffenden zu zwei Biotopen von nationaler Bedeutung. Diese liegen nicht fernab in den Bergen, sondern mitten in der Siedlung von Wittenbach beziehungsweise in der Nähe von Andwil. Solche Naturinseln im Häusermeer hätten eine wichtige Funktion für die darin lebenden Tiere und Pflanzen, aber auch für die Menschen, sagte Damann.

 

In der Biodiversitätsstrategie St.Gallen, die zurzeit in Vernehmlassung ist, werden als erste Massnahme das Erfassen und die Sanierung von Biotopen von nationaler und regionaler Bedeutung aufgeführt. Bei dringendem Handlungsbedarf sollen die notwendigen Arbeiten sofort angepackt werden. Für die Erhaltung und Förderung der Biodiversität seien alle verantwortlich, sagte Damann. «Denn wir alle profitieren auch von ihr».

 

Auf dem «Alten Ziegeleiareal» in Wittenbach liegt ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Zwei grössere Weiher und mehrere Kleingewässer sowie eine Streuefläche bieten verschiedenen Tier- und Pflanzenarten unmittelbar beim Siedlungs- und Gewerbegebiet wertvollen Lebensraum. Durch die vernachlässigte Pflege drohte diese Heimat für zum Teil stark gefährdete Amphibienarten verloren zu gehen. Der Handlungsbedarf war gross. Mit grosszügiger Durchforstung, Rückschnitt von Büschen und Wiesen und Ausbaggerung von verlandeten Stellen wurde das Gebiet aufgewertet. Ein Pflegekonzept sorgt nun für den Erhalt des Biotops.

 

Bereits abgeschlossen ist die Moorregeneration im «Andwiler Moos». Die Ortsgemeinde Andwil, die Gemeinde Andwil sowie Bund und Kanton finanzierten und unterstützten das Projekt, das den Wasserhaushalt des Flachmoors verbessern soll. Um Tieren und Pflanzen neuen Lebensraum zu bieten, wurden zusätzliche Wasserflächen geschaffen. Auch hier sorgen regelmässige Pflegearbeiten für den zukünftigen Erhalt des Biotops.


Allgemein - Von der Biodiversität profitieren alle (21.06.2017 15:34)


Servicespalte