Accesskeys

Bruno Müller neuer Leiter Amt für Berufsbildung

Bruno Müller

Die St.Galler Regierung hat Bruno Müller zum neuen Leiter des Amtes für Berufsbildung gewählt. Er tritt per 1. September 2017 die Nachfolge von Ruedi Giezendanner an, der Ende August 2017 in den Ruhestand tritt.


Bruno Müller war bislang bei Swisscom (Schweiz) AG verantwortlich für den Bereich Billing Services. Er hatte verschiedene Führungs- und Projektleitungsverantwortlichkeiten inne. Bruno Müller ist sodann Mitglied des Stiftungsrates der Swisscom Pensionskasse comPlan, Experte des ICT Verbandes Schweiz und Referent an Weiterbildungen, namentlich an ICT-Fachkonferenzen in Berlin und Wien.

 

Nach einer Berufslehre als Elektromonteur und dem Studium zum dipl. El.Ing.HTL an der heutigen Hochschule Rapperswil (HSR) absolvierte Bruno Müller zahlreiche Nachdiplomstudien und Weiterbildungen, insbesondere zum Betriebsingenieur STV, zum E-MBA HSG Business Engineering, in Finanzieller Führung und Controlling sowie in Wirtschaftsrecht für Manager (WRM-HSG).

 

Bruno Müller ist 49-jährig, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er ist wohnhaft in Rapperswil-Jona.


Allgemein - Bruno Müller neuer Leiter Amt für Berufsbildung (16.02.2017 08:57)


Servicespalte