Accesskeys

Gleichstellung

Das Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung (KIG) lanciert eigene Projekte, beteiligt sich an schweizerischen Kampagnen und vernetzt Akteurinnen und Akteure aus dem privaten und dem öffentlichen Bereich, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzen. Es informiert die Öffentlichkeit über themenspezifische Angebote und unterstützt privates Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter mit finanziellen Beiträgen und Wissen.

Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann

Das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (GIG) definiert den rechtlichen Rahmen und legt die Durchsetzung der Gleichstellung vor allem im Bereich des Erwerbslebens in die Hände der Betroffenen. Das Gesetz verbietet jegliche Form von direkter und indirekter Diskriminierung am Arbeitsplatz. Das Diskriminierungsverbot gilt für alle Bereiche des Erwerbslebens, d.h. für die Anstellung, den Lohn, die Beförderung, die Weiterbildung oder die Kündigung. Diskriminierungen aufgrund des Zivilstandes, der familiären Situation oder einer Schwangerschaft sind ebenfalls verboten. Das Gesetz verbietet sexuelle Belästigungen.

Strategie Gleichstellung im Kanton St.Gallen

Das Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung engagiert sich für die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Kanton St.Gallen. Zentrale Elemente dabei sind die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie «Gleicher Lohn für gleiche Arbeit», wie es das GIG vorschreibt.

AKTUELLES

Gleichstellungsmonat Juni 2016

Vor 20 Jahren trat das Gleichstellungsgesetz in der Schweiz in Kraft. Trotz rechtlicher Gleichstellung gibt es bei der tatsächlichen Gleichstellung von Frauen und Männern noch immer Handlungsbedarf. Im Kanton St.Gallen organisieren deshalb im Monat Juni 2016 verschiedenste Institutionen und Organisationen Anlässe zu Gleichstellungsthemen.

Fragen zur Gleichstellung allgemein

  Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung
  Amt für Soziales
Adresse: Spisergasse 41
9001 St.Gallen
Telefon: 058 229 33 37