Accesskeys

Beglaubigungen

Was ist eine Beglaubigung?

Die Beglaubigung ist die Bestätigung, dass die Unterschrift und der Stempel oder Siegel unter einer schriftlich abgefassten Erklärung (Urkunde) echt sind.


Was sind die Voraussetzungen zur Beglaubigung durch die Staatskanzlei?

Die Staatskanzlei beglaubigt Originale, Kopien und Übersetzungen, die mit Originalstempel oder -siegel und der Unterschrift einer Person versehen sind, die im Kanton St.Gallen zur Beglaubigung ermächtigt, ausserkantonale Beglaubigungen können nicht berücksichtigt werden (Liste Adressen Staatskanzleien der Schweiz). Mit der Beglaubigung bestätigt die Staatskanzlei nur die Echtheit der Unterschrift, nicht aber die Richtigkeit des Inhalts des Dokuments.

Welche Unterschriften können beglaubigt werden?

Beglaubigung


WICHTIG: Bitte teilen Sie uns immer mit, für welches Land das zu begalubigende Dokument bestimmt ist, damit wir es korrekt beglaubigen können.


Welches sind die Rechtsgrundlagen einer Beglaubigung?

  • Verordnung über die öffentliche Beurkundung und die Beglaubigung, sGS 151.51
  • Einführungsgesetz zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch, sGS 911.1 (Art. 15 ff.)
  • Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Beglaubigung SR 0.172.030.4 (Haager Übereinkommen)

Verordnung über die öffentliche Beurkundung und die Beglaubigung


Was ist der Unterschied zwischen einer Beglaubigung und einer Legalisation?

Apostillen

Für Staaten, die dem "Haager Abkommen" beigetreten sind, wird die Beglaubigung mittels einer Apostille vorgenommen. Diese Dokumente müssen nicht mehr dem Konsulat vorgelegt werden. Die Apostillen werden in folgenden Sprachen ausgestellt: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch und Russisch.

 

Ob Ihr Land das Haager Abkommen unterzeichnet hat, ersehen Sie aus der Apostillenliste.

 

Legalisationen

Sollte das Empfängerland nicht dem Haager Abkommen unterstehen, empfehlen wir eine vorgängige Kontaktaufnahme mit der entsprechenden Vertretung des Landes in der Schweiz, um den weiteren Ablauf der Legalisation zu erfahren. Meist ist eine konsularische Überbeglaubigung nötig.


Was kostet dieser Dienst?

Legalisation    Fr. 30.00 (plus Versandspesen)

Apostille         Fr. 50.00 (plus Versandspesen)


Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder kommen Sie persönlich vorbei. Unser Schalter ist geöffnet von 08.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr.

 


Willy Läubli

Adresse: Regierungsgebäude
9001 St.Gallen
Telefon: +41 (0)58 229 32 58
Fax: +41 (0)58 229 26 06

Servicespalte

Öffnungszeiten Legalisationsschalter

 

Montag bis Freitag:

08.00 bis 11.30 Uhr

14.00 bis 17.00 Uhr