Accesskeys

Alles über den Kanton

Die Kantonsbibliothek Vadiana sammelt Medien mit Bezug zum Kanton St.Gallen und dokumentiert damit dessen Geschichte und Gegenwart. Der Sangallensien-Bestand umfasst Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, aber auch Geschäftsberichte und amtliche Druckschriften. Einen wichtigen Teil bildet die Graue Literatur – Publikationen, die ausserhalb des Buchhandels erscheinen. Nicht zu vergessen sind die audiovisuellen Dokumente, also Ton- und Filmaufnahmen.

 

Zu den Sangallensien gehören alle Medien, die von Urheberinnen und Urhebern aus dem Kanton stammen, von st.gallischen Verlagen publiziert wurden oder st.gallische Themen behandeln. Mit dieser einzigartigen Sammlung bewahrt und pflegt die Kantonsbibliothek einen Teil des historischen Erbes und der kulturellen Identität der Region.

Wie nutzen Sie die Sangallensien?

Die neueren, grossenteils ausleihbaren Bücher und Zeitschriften sind im Turmzimmer der Bibliothek Hauptpost zugänglich. Sie können über den Katalog des St.Galler Bibliotheksnetzes recherchiert und vor Ort ausgeliehen werden.

 

Vor 1800 erschienene Schriften können Sie in der Kantonsbibliothek Vadiana, Notkerstrasse 22, St.Gallen, im Rara-Lesezimmer konsultieren. Eine Ausleihe ist nicht möglich. Bitte melden Sie sich vor dem ersten Besuch an.

 

Für alle st.gallischen Zeitungen bis 1900 liegen Mikrofilme vor, die Sie am Lesegerät in der Hauptpost lesen und ausdrucken können. Einige Zeitungen oder historische Zeitschriften sind als Volltext online verfügbar.

 

Historische St.Galler Zeitungen

In den folgenden digitalisierten Zeitungen können Sie in Volltextdatenbanken nach Begriffen suchen (z.B. „Rorschach Kornhaus“). Sie finden dann alle Artikel, in denen diese Begriffe vorkommen und können den Text gleich ausdrucken!


Servicespalte

Kontakt

Kantonsbibliothek Vadiana / Sangallensien-Abteilung

Telefon: ++41 (0) 58 229 23 34

Notkerstrasse 22

9000 St.Gallen

Kontakt