Accesskeys

Wappen

Das grüne St.Galler Wappen besteht aus einem Bündel mit acht Stäben, in deren Mitte ein Beil eingeschlossen ist. Die Stäbe symbolisieren die acht Bezirke, aus denen sich der Kanton laut der ersten Kantonsverfassung von 1803 zusammensetzte. Die Bänder standen für den Zusammenhalt und das Beil für die gemeinsame Stärke.

Bei der ursprünglichen perspektivischen Darstellung waren alle acht Stäbe zu sehen, in der heute üblichen zweidimensionalen Darstellung sind fünf sichtbar. Die Anzahl der Bezirke hat sich im Laufe der Zeit oft geändert. Seit 2003 besteht der Kanton aus acht Wahlkreisen. Die Farbe Grün galt 1803 als Farbe der Freiheit. Weiss deutete man als Farbe der Unschuld: der neue Staat sollte die Ungerechtigkeit der alten Zeit überwinden.

 

Das Symbol des Rutenbündels geht auf das römische Reich zurück. Beamte räumten hohen Würdenträgern (Könige, Prätoren oder Konsuln) den Weg durch die Städte frei und vertrieben Schaulustige, notfalls mithilfe von Gerten. Das Beil symbolisierte das Recht dieser Beamten, die Todesstrafe zu verhängen. Die Bezeichnung für die Beamten lautete "Liktoren", weshalb das Rutenbündel mit Beil Liktorenbündel genannt wird. Im Laufe der Zeit wurde das Liktorenbündel zum Machtsymbol hoher Beamter.

 

Während der Französischen Revolution wurden die Symbole des antiken Roms wieder aufgenommen, darunter das Rutenbündel. Als Frankreich 1798 die Schweiz besetzte und sie nach französischem Vorbild umformte, übernahm die Schweiz einige dieser Symbole – das Rutenbündel hat sich bis heute gehalten.

 

Farbdefinitionen für das Grün:

Pantone-Farbe 355C

CMYK 95/0/100/0

RGB 0/153/51 

 

Literatur:

St.Galler Wappenbuch. Das Staatswappen und die Wappen der Politischen Gemeinden. 1991. ISBN 3-908048-19-2.

Was sind Wappen, wie entstanden sie, Wappenkunst und heraldische Sprache? Die Wappen sämtlicher sankt-gallischer Gemeinden sind heraldisch beschrieben und abgebildet.

Download

Wappen im jpg-Format
Datei Wappen farbig (334 kB, JPG)   01.03.2011
Datei Wappen schwarz-weiss (296 kB, JPG)   01.03.2011
Wappen im eps-Format
Datei Wappen farbig (358 kB, EPS)   01.03.2011
Datei Wappen schwarz-weiss (385 kB, EPS)   01.03.2011

Servicespalte