Accesskeys

Gesundheit - Kanton St.Gallen

Anstoss zur Diskussion über Rationierung

Teure Medikamente oder ein Spenderorgan: Gewisse Gesundheitsleistungen können Patientinnen und Patienten schweizweit nur eingeschränkt angeboten werden. Diese Rationierungen in der Gesundheitsversorgung sind Thema eines Postulatsberichts der St.Galler Regierung. Die vorberatende Kommission des Kantonsrates unter dem Vorsitz von...

> mehr


Vogelgrippe: Aufhebung der Überwachungszone am Bodensee

Die Vorarlberger Veterinärbehörden haben den Seuchenfall in einem Trutenmastbetrieb im November 2016 und die sich daraus ergebenden Nachuntersuchungen in der...

> mehr

Regierung setzt auf ein bewährtes Duo

Die Regierung setzt auf zwei bewährte Kräfte im Verwaltungsrat der Spitalverbunde. Sie wählt den amtierenden Interimspräsidenten Guido Sutter zum Verwaltungsratspräs...

> mehr




Impfen schützt

Impfungen sind das wirksamste Mittel, sich und sein Kind gegen schwere Krankheiten wie Diphtherie, Starrkrampf, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hirnhautentzündung, Masern u.v.m. zu schützen und so gefährliche Auswirkungen verschiedener Infektionskrankheiten zu verhindern.

 

Ausführliche Informationen, sowie weiterführende Links zum Thema Impfen finden Sie hier...


Spitalplanung und -finanzierung

Die Spitalliste Psychiatrie wurde von der Regierung erlassen. Darin wird das stationäre Leistungsangebot für die Erwachsenen- sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie definiert.