Accesskeys

Gesundheit - Kanton St.Gallen

Gute Anmeldezahlen für den St.Galler Masterstudiengang in Humanmedizin

86 Maturandinnen und Maturanden haben sich während der Anmeldefrist zum Medizinstudium, die am 15. Februar 2017 zu Ende ging, für den «St.Galler Track» entschieden. Der Anmeldestand zeigt, dass der neue Masterstudiengang, der ein spezielles Augenmerk auf die Grundversorgung und die Interprofessionalität legt, auf Interesse...

> mehr


Führungswechsel im kantonsärztlichen Dienst

Seit dem Jahr 2004 leitete Kantonsarzt Dr. Markus Betschart den kantonsärztlichen Dienst im Gesundheitsdepartement. Ende Januar 2017 ist er in den Ruhestand...

> mehr

Ambulante ärztliche Notfallversorgung optimieren

Hausärztinnen und Hausärzte leisten einen wichtigen Beitrag zu einer flächendeckenden und gut vernetzten ärztlichen Notfallversorgung im Kanton St.Gallen. Hohe...

> mehr




Impfen schützt

Impfungen sind das wirksamste Mittel, sich und sein Kind gegen schwere Krankheiten wie Diphtherie, Starrkrampf, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hirnhautentzündung, Masern u.v.m. zu schützen und so gefährliche Auswirkungen verschiedener Infektionskrankheiten zu verhindern.

 

Ausführliche Informationen, sowie weiterführende Links zum Thema Impfen finden Sie hier...


Spitalplanung und -finanzierung

Die Spitalliste Psychiatrie wurde von der Regierung erlassen. Darin wird das stationäre Leistungsangebot für die Erwachsenen- sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie definiert.