Accesskeys

Gesundheit - Kanton St.Gallen

Medical Master St.Gallen: Regierung bewirbt sich um Anschubfinanzierung für Medizin-Studienplätze

An der Universität St.Gallen und am Kantonsspital St.Gallen sollen ab dem Herbstsemester 2020 40 Studentinnen und Studenten ihre Masterausbildung in Humanmedizin absolvieren. Dieses neue Angebot basiert auf einer Kooperationsvereinbarung zwischen den Universitäten St.Gallen und Zürich sowie dem Kantonsspital St.Gallen, vorbehält...

> mehr


Beschwerde der Klinik Stephanshorn abgewiesen

Die Beschwerde der Klinik Stephanshorn gegen die St.Galler Spitalliste erwies sich als unbegründet und wurde vom Bundesverwaltungsgericht abgewiesen. Damit ist die...

> mehr

St.Galler Präventionsprogramm «freelance» ausgezeichnet

Die Internationale Bodenseekonferenz schreibt alle drei Jahre den IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention aus. Als beispielgebendes Präventionsprogramm...

> mehr




Impfen schützt

Impfungen sind das wirksamste Mittel, sich und sein Kind gegen schwere Krankheiten wie Diphtherie, Starrkrampf, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hirnhautentzündung, Masern u.v.m. zu schützen und so gefährliche Auswirkungen verschiedener Infektionskrankheiten zu verhindern.

 

Ausführliche Informationen, sowie weiterführende Links zum Thema Impfen finden Sie hier...


Spitalplanung und -finanzierung

Die Spitalliste Psychiatrie wurde von der Regierung erlassen. Darin wird das stationäre Leistungsangebot für die Erwachsenen- sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie definiert.