Accesskeys

Lehrplan Volksschule

Unterwegs zum neuen Lehrplan für die Volksschulen im Kanton St.Gallen

Wie die Gesellschaft entwickeln sich auch die Volksschulen stetig weiter, daher müssen auch die Lehrpläne als ein wichtiges Instrument für die Unterichtsplanung und -Inhalte regelmässig angepasst werden. Der bisherige Lehrplan datiert aus dem Jahr 1997, ist bald 20-jährig. Ab Schuljahr 2017/18 wird die Volksschule einen neuen Lehrplan erhalten. Der im Juni 2015 erlassene und genehmigte Lehrplan Volksschule basiert auf dem Lehrplan 21. Dieser ist leistungsorientiert und baut auf dem aktuellen Lehrplan des Kantons St.Gallen auf. Ergänzt ist der Lehrplan mit den kantonalen Rahmenbedingungen. Darin wird beispielsweise festgehalten, wie die Lektionentafel aussieht oder wie der landeskirchliche Religionsunterricht organisiert ist.

 

Um einen Einblick in den Lehrplan zu erlangen, werden die Grundstruktur hier kurz vorgestellt. Im Gespräch äussert sich Regierungsrat Stefan Kölliker zum neuen Lehrplan. Gerne nehmen wir auch Ihre Fragen und Anregungen zum Thema entgegen - treten Sie mit uns in Kontakt.

Bild TitelseisteInterner Link: Einführung im Kanton St.GallenInterner Link: Lehrplan 21 - Ein Gespräch mit Regierungsrat Stefan KöllikerInterner Link: FachbereicheExterner Link: Es öffnet sich ein neues Fenster: Vernehmlassung und Erlass Lehrplan Volksschule - UnterlagenInterner Link: Meinungen und AnregungInterner Link: Der Kompetenzaufbau im Lehrplan 21Externer Link: Es öffnet sich ein neues Fenster: Fragen und AntwortenInterner Link: Über den Lehrplan 21